Montag, 4. Februar 2013

Ausprobiert ...

... mal wieder ein Garconne-Schnitt von Zugeknöpft.
Eine Caban-Jacke, erstmal aus Fleece genäht, so zum Ausprobieren.
Trägt sich sehr kuschelig.

Gleich vorweg, am Schnitt liegt es nicht.
Es sind tatsächlich meine "Nähkünste", die wie auf dem Detail zu sehen mal wieder nicht ausgereicht haben.
Kragen schief ...

... und das ewige Leid: Knöpfe!

Geht es Euch auch so:
Ich nutze die Knopfmarkierungen für die Knopflöcher. Alles ist gerade und die Abstände gleichmäßig.
Ich nutze dieselben Markierungen für die Knöpfe nix passt.
Ich ziehe die Jacke der "Nähpuppe" (Ausdruck meiner kleinen Tochter) an, markiere durch die Löcher, nix passt. 
Ich lege die Jacke auf den Boden, markiere durch die Knopflöcher, sieht total gleichmäßig aus, ich ziehe die Jacke an, wieder alles schief.
Ich nähe erstmal nur die obersten Knöpfe an, probiere an, es sitzt halbwegs.
Dann der nächste, dann der vorletzte wieder ab und immer so weiter.
Irgendwann gebe ich auf.

Macht nix, ich zieh sie trotzdem an.
Der Schnitt ist einfach super und morgen ist auch noch ein Tag :-)

1 Kommentar:

toadstooldots hat gesagt…

die jacke find ich ja megagenial... und das mit den knoepfen schaffste auch noch...