Sonntag, 4. September 2011

Sommerliches Japankleid ...

... aus einem meiner vielen Japanbücher ...


... diesmal schlicht.
Aber damit's nicht allzu langweilig wird, die Vorderseite ... 


... einfach mal anders als die Rückseite.
(Keine Ahnung, wie sich das Kind wieder dazu gedrängelt hat ...) 


Da das Sommerkleid aber nun erst zum Herbst fertig geworden ist,
brauch ich natürlich was zum Unterziehen.
Irgendwas mit großem Ausschnitt.
Da kam Joana in einfachster Version mal einfach recht :-)

1 Kommentar:

emily fay hat gesagt…

...wow ist das BEIDES schön geworden....tolle Stoffe;)

lg Marion