Dienstag, 20. Dezember 2011

Brauche Hilfe!!!

Wer von Euch kann mir sagen, wo es diese wunderbaren "Klackbänder" oder "Schnapparmbänder" gibt?
Ich hätte sie gern als Rohmaterial, also zum selbst beziehen.

Montag, 5. Dezember 2011

Abgekupfert ...

... weil ich ihn so schön fand.
Gesehen bei Linelustig, die da schrieb "... nix besonderes ... " und " ... hauptsächlich bequem ..."


Ich fand den so besonders, das ich gleich mal auf die Stoffsuche gegangen bin und Ähnliches geschaffen habe.
Und klar, "hauptsächlich bequem" das ist doch genau meine Devise!


Ich hab dann noch die Ärmel aufgepeppt ...


... und diese Sonne fand ich im Zusammenhang auf einmal sehr aztekisch oder so ...


Also: Was ganz besonderes und sehr bequem :-)
Das Schöne an den vielen Blogs: Es gibt immer Inspiration!

Schnittmuster: Zoela bei Farbenmix
Stickmuster: Anja Rieger, Susalabim, Tausendschön, Luzia Pimpinella

Samstag, 3. Dezember 2011

Jetzt aber schnell ...

... Weihnachten naht und die Heilige Familie muß sich beeilen, um noch den Termin zur Volkszählung nicht zu verpassen. (Wußtet Ihr, daß das nur im Lukas-Evangelium beschrieben ist???)


Diese Figuren habe ich vor fünf Jahren genäht, als meine Große noch im Kindergarten war.


Dieses Jahr, da nun meine Kleine im selben Kindergarten ist, müssen sie neu gestopft werden.


Dinkelspelz und Kapok ....


... wird noch tagelang überall zu finden sein,
brennt in den Augen
und dauernd denkt man, man hat Haare im Mund ...


... aber nun sind sie fertig :-) ...


... hier mal im Größenvergleich ...


... Maria und Josef,
das Baby ist im Kindergarten ... äh, noch im Bauch
(mußte noch nicht neu gestopft werden) ...


... und die Heiligen Drei Könige

Montag, 28. November 2011

Weihnachtskleid-Sew-Along ...

... und schon der erste Stolperstein:

DER STOFF IST NOCH NICHT DA!!!!!



Also, der schöne Double Gauze mit den Hirschen schon, der für den Unterrock.
Aber Hauptstoff für das eigentliche Kleid eben nicht :-(
Na, da hab ich eben erstmal überhaupt das Muster abkopiert in der japanischen Größe "ML", die ich bisher noch gar nicht kannte. Ich hoffe, das liegt bei Europäern dann irgendwo zwischen S und M ... wir werden sehen.
Ach ja, weiß irgendjemand, ob die Nahtzugabe traditionell bei den japanischen Schnitten eingerrechnet ist? Eher nicht, oder???

Ach ja, ich schneide abends, auf dem Fußboden bei einem spannenden Film zu, und zwar, wenn die Kinder schon schlafen, so daß mir niemand drauf treten kann. Beschweren tue ich entweder mit einem Glas Rotwein oder einem Glas Weißbier, je nach Größe des zu beschwerenden Schnitteiles.
Dann ist es einigermaßen erträglich :-)

Wie's die anderen machen findet ihr hier.

Mittwoch, 23. November 2011

Gegen den Winter ...

... gegen den Winter.


Außen wasserabweisend,
innen kuschelig und wärmend,
in der Mitte isolierend mit Thinsulate und Klimamembran.


Für meine Kleine mit Hosenträgern, 
weil einfach praktischer.
"Aber Mama, wie soll ich die denn ohne Träger im Kindergarten an den Haken hängen???"
Da hat sie natürlich recht :-)

Montag, 21. November 2011

Weihnachtskleid-Sew-Along ...

... die Stoffauswahl.


  Schwierig ...


... denn eifarbig geht bei mir eigentlich nicht.
Das Kleid sieht aber doch schon irgendwie nach einfarbig aus, oder?
Na gut, also das Kleid selbst im oben gezeigten Bioleinen (ist noch unterwegs, deshalb das geklaute Foto).

Da es aber eben nicht ganz so schlicht bei mir geht,
gibt es noch einen Unterrock, der hervorlugt, im unten gezeigten Stoff, ein Double Gauze, den ich mir jetzt zu Weihnachten jetzt einfach mal gegönnt habe, genau wie den Bioleinen :-)
Ach, schon deshalb liebe ich dieses Projekt! (6m wunderbarer Stoff)

So, wie das mit dem Unterrock geht, das weiß ich noch nicht so ganz genau.
Er soll weit genug heraussschauen, damit er auch zu bemerken ist.
Und außerdem soll er auch allein getragen werden können, weil der Stoff einfach so toll ist.

Geht das?

Donnerstag, 17. November 2011

Cowboy und Indianer ...

... in der Großstadt.


Geburtstagsgeschenk
für den besten Freund meiner Tochter,
einen echten Großstadtindianer :-)
Vorn angehängt, einer kleiner Kompaß,
falls die Fährten mal nicht eindeutig zu lesen sind ...


... und Aufwärmen kommt bei diesem Wetter auch immer gut.

Schnittmuster: Danai bei Farbenmix, inspiriert von Jang Design
Stickmuster: Cowboy und Indianer von Susalabim

Montag, 14. November 2011

Weihnachtskleid-Sew-Along ...

... eine tolle Idee!
Ich bin dabei ...


... mit diesem Kleid aus einem Japan-Buch.
Mal sehen ...

Alle anderen finden sich hier ...

Montag, 7. November 2011

Man nehme ...

... zwei alte Röcke
(und ja, ich habe die tatsächlich mal getragen.) ...


... zwei alte Tanten ....


... und man bekommt ...


... eine Florabella :-)

Na ja, es war nicht ganz so,
aber Spaß hat's gemacht!!!

Sonntag, 23. Oktober 2011

Und wieder ...

... ist alles drin :-)
Geburtstagsgeschenk für eine Mitschwimmerin.



Alles drin und Susalabim zusammen sind einfach unschlagbar!

Samstag, 22. Oktober 2011

HILFE ...

... alles ist verrutscht hier, hat jemand eine Ahnung, wie ich das wieder gerade biege???????

Sonntag, 16. Oktober 2011

Nach niedlich ...

... kommt schrecklich!


Eine eher realistische Interpretation des Rotkäppchen's ... 


... und die beginnende Bewachsung des Dornröschen-Schlosses. 


Alles auf einem kuscheligen Winterpulli,
thematisch passend zur Jahreszeit.

Schnittmuster: Danai von FarbenmixStickmuster: Dark Fairytales und Little Red von Urban Threads

Freitag, 14. Oktober 2011

Gegen den November ...

... kann man nur BUNT! 
 
Zoela für mich,
hinten überdeckt mit einer alten Zoela,
nunmehr etwas zu klein.
Aber dieser Stoff ist eben auf gar keinen Fall zu verschwenden :-) 


Aus Sweat, damit es nicht nur farblich gegen den November hält ... 


 mit meinem derzeitigen Lieblingsspruch,
ein wenig Stempelei,
einfach so drauflos gestickt,
bepeppt (Gibt es das Wort schon? Ist doch besser als gepimpt, oder?)
und angezogen!
Schnittmuster: Zoela von FarbenmixStickmuster: Yarnwords, Alles eingerahmt, alles bei Huups

Sonntag, 9. Oktober 2011

Taschen gehen immer ...

  ... so auch diese hier, die neue von Miss Margerite!  

Everybody's Darling! 
Eine Rucksack-Tasche ... gibt es dieses Wort?
Keine Ahnung, aber die Tasche oder den Rucksack, gibt es schon :-)


Seltsamerweise ist sie bei mir vollkommen anders geworden, als das Original von Fräulein Margerite!
Aber trotzdem ist total schön und zweckmäßig. 


Woran es gelegen haben könnte?
Ich denke mal an der Verstärkung.
Ich habe wie bei fast allen meinen Taschen Thermolam genommen und nicht das empfohlene Decovil.
(Für's nächste mal merken.)
Außerdem sieht man die Falte in meiner aufgesetzten Tasche so gut wie gar nicht.
Aber sie ist wirklich da! Und der Raum dadurch natürlich auch!
Ich denke, auch hier: Das Thermolam und dann der Stoff,
Cord eignet sich einfach nicht ganz so hervorragend für scharfe Falten.
(Auch noch merken ...)


Die Anleitung selbst, ist wirklich super zu befolgen und wunderbar einfach gehalten, mit vielen Bildern,
was auch nötig war, bei der Einfädelung der Gurtbänder.
Ich hab's jedenfalls geschafft und werde noch eine nähen,
diesmal genau nach Anleitung :-)

Donnerstag, 29. September 2011

Und weil ich schon mal dabei war ...

... noch eine "Alles Drin", diesmal für mich :-)


Aus absolutem Streichelstoff.
oben links das Pinke Rechteck ist die Monatsmarkentasche,
wenn beim Vorzeigen mal wieder alle Hände voll sind,
muß nicht erst gesucht werden.
Sicher zugeklettet natürlich.


Ich fand die Tiere haben sich einfach mal gut auf der Tasche wohlgefühlt.
Und der Gurt ist das absolut wunderschönste Baumwollgurtband von der Lieblingstante.


Ach ja, so richtig kann mann's nicht sehen,
aber ich statt alle meine Taschen innen immer mit mindestens sechs Innentaschen aus.
Ich hab sie hier mal vorgebeult.
Eine für die Wasserflasche,
eine für Taschentücher,
eine für den Schlüssel,
eine für das Portomonaie,
eine für Gummibärchen,
eine für Stifter, ...

Warum da jetzt noch was in der Mitte der Tasche liegt?
KEINE AHNUNG :-) 

Mittwoch, 21. September 2011

Alles drin ...

... und ganz viel drauf!
Nämlich Rotmützchen oder Wolf :-)



Ich zum Kind: "Was möchte denn Deine Freudin zum Geburtstag????"
Kind: "Na was genähtes oder so ..."
Ich: "AHA! Ich bin überrascht (nicht wirklich)".
"Was oder so????"
Kind: "Shirt oder Tasche"
Ich: "Tasche hält länger"


Hier isse :-)

Schnittmuster: Alles Drin von Farbenmix
Stickmuster: Rotmützchen oder Wolf von Susalabim bei Kunterbunt

Sonntag, 4. September 2011

Sommerliches Japankleid ...

... aus einem meiner vielen Japanbücher ...


... diesmal schlicht.
Aber damit's nicht allzu langweilig wird, die Vorderseite ... 


... einfach mal anders als die Rückseite.
(Keine Ahnung, wie sich das Kind wieder dazu gedrängelt hat ...) 


Da das Sommerkleid aber nun erst zum Herbst fertig geworden ist,
brauch ich natürlich was zum Unterziehen.
Irgendwas mit großem Ausschnitt.
Da kam Joana in einfachster Version mal einfach recht :-)

Der wird doch dreckig ...

... na klar!
Ist doch auch der Malerkittel für den Kindergarten :-)


Ich denke, er wird bis Kindergartenende passen ... 


... aber dafür wird darunter bestimmt nicht dreckig :-)

Mittwoch, 31. August 2011

Männer haben Angst ...

... vor selbstgemachten Geschenken!

Kennt Ihr das?
Die Frauen aus dem Bekanntenkreis freuen sich wahnsinnig über jeden Anlaß, zu dem es ein neues selbstgenähtes Geschenk geben könnte.
Die etwas größeren Kinder auch,
die kleinen Kinder sind indifferent, aber zumindest freuen sich die Mütter.

Aber Männer,
die haben regelrecht einen Horror davor,
so ein Geschenk verpflichtet ja auch zum Tragen, mitnehmen oder gelegentlichen Vorzeigen, wenn die Schenkerin vorbei kommt ...

Ich schenke trotzdem,
oder auch gerade deswegen :-) 


Hier ein dezentes Föhr-Shirt, ...


... mit nur kleinem Detail auf dem Rücken.

Der besorgte Blick beim Auspacken war mal wieder wunderbar :-)

Schnittmuster: Föhr von Farbenmix
Stickmuster: Extra Terestrial von Kiki Tomata 

Samstag, 27. August 2011

Für die Regentage ...

... im Kindergarten.


Die gekauften Regenjacken sind immer so furchtbar langweilig.
Die hier hoffentlich nicht :-)
Schnittmuster: Rabea bei Farbenmix 
Stickmuster: Feenwerkstatt

Montag, 22. August 2011

Anruf von der Schule ...

... nicht besonders erfreulich.
Während des Sportunterrichts hat doch tatsächlich irgendjemand Annikas Kleidung genommen und ins Klo gestopft.

Wie dumm muß man dafür sein?

Nach Anruf beim Kind "Ist alles OK ... geht's Dir gut???":
"Mama, Du nervst!!!"
Na, wenigstens das ist doch beruhigend.

Weg ...

  ... waren wir,
und schön war's :-)

 

Wieder hier, brauchte ich erstmal was Luftiges für's Gemüt ...  


... die Welt umarmen ... 


... und ein kleiner Höhenflug ...
So war der Urlaub :-)

Schnittmuster: Fanö, von Schnittreif bei Farbenmix
Stickmuster: Small World von Urban Threads