Samstag, 27. Februar 2010

Inkognito ...

... sind auch wir jetzt!

Das schöne an diesen Applikationen:
Das Kind kann aktiv mitmachen ...

What's really nice about this application-e-book
is that the kid can really work with the whole process ...

... Vorlage ausschneiden ...
... Stoff auswählen ...
... Vorlage übertragen ...
... Vlies aufbügeln ... RIESIGE Verantwortung ...
... Stoff mit Vlies ausschneiden ...
... Applikation bügeln  ... RIESIGE Verantwortung ...
... Vlies abreissen ...
... Applikation positionieren ...

... cutting the application-template ...
... choosing the fabric ...
... transcribing the template to interface ...
... ironing the interface to the fabric ... HUGE responsibility ...
... cutting fabric on interface ...
... ironing application ... HUGE responsibility ...
... tearing interface off ...
... positioning the application ...

... das alles macht ganz schön müde ...

... all that just makes you very tired ...

Also, wir finden's toll und bedanken uns für dieses schöne E-Book :-)

Ausgewählt wurde übrigens der Schweinsaffe,
in Anlehnung an den berühmten Schweinsbären von Lotta!

Schnittmuster: Imke SCKL, Farbenmix
Applikation: Inkognitiere, von Jolijou, bei Farbenmix

Donnerstag, 25. Februar 2010

Küchenfee ...

Queen of the kitchen ...

... soll die neue Besitzerin dieser Schürze werden!

... that'll be the title of the new owner of this kitchenapron!

Eine Wendeschürze,
die je nach Lust und Laune
oder nach Fleckenzustand ;-)
von beiden Seiten getragen werden kann.

It's a double-sided apron,
which you can wear
whatever your mood
or your level of kitchen stains ;-)

Auf der einen Seite appetitliches junges Gemüse ...

One side shows fresh young veggies ...

... auf der anderen Seite praktische kleine Taschen
im Karo versteckt,
die man hier leider nicht besonders gut sieht,
da die Schürze von der Nähmaschine fast
direkt ins Geschenkpapier hüpfen mußte.

... the other has some practical little bags
in between the checks,
which unfortunately you can't see,
because the apron practiacally had to hop
from sewing-machine to wrapping paper.


Die schönen eingeschlagenen Falten oben am Bund sieht man leider auch nicht.
Tja, so ist das mit den Geschenken auf den letzten Drücker ;-)

Aber es folgen noch welche für zu Hause,
die dann ganz ordentlich fotografiert werden :-)

Also you can't see the really wonderful looking folds
right beneath the waistband.
That's what it's like with those very-last-minute-presents ;-)

But there will be more aprons for us,
and those we will take real nice pictures of :-)

Mittwoch, 17. Februar 2010

Zweieiige ...

Fraternal twins ...

... Zwillinge!

Für Mama und Tochter.

For mother and daughter.

Und jetzt das furchtbare Problem:

And now the big problem:

Die normalen, gekauften Rucksäcke passen zu allen Kleidungsstücken gleich schlecht.
Eben aufdringlich unauffällig ... bäh.
Aber dieser hier, passt einfach wunderbar zu meinen rottönigen Kleidungsstücken
und fällt wirklich auf zu allem anderen.
eben nicht unaufdringlich unauffällig :-)

Tja, da muß wohl noch weiterer her in blautönen ...

The normal, bought backpack is all the same ill fitting with the whole wardrobe.
Just inconspicuously intrusive ... iiik.
But this one here goes just wonderfully with all my redtones
but truly stands out with everything else.
Just unobstrusively conspicous :-) 

So what to do: Sew another one in blue ...

Schnittmuster: Piggyback von Isabell Lehzen bei Farbenmix
Stickmuster: Circles von Huups

Zwergenhemd ...

Dwarfshirt ...

... für Zwergenmädchen :-)

... for little dwarfgirl :-)

Ein Hoodie für unsere Kleinste,
sehr cool und sehr kuschelig.
In dieser Größe kann man wunderbar mit Resten arbeiten!

A little hoodie for our littleone,
very cool, very cuddly.
This size lends itself to using leftovers!

Vorn zum "Zeug" unterbringen ...
... als 1 1/2 jährige hat man immer Zeug ;-)

In front, a bag to store "stuff" ...
... with 1 1/2 years you allways have stuff ;-)

Hinten noch ein kleines Schmankerl über dem Poppjes :-)

On the back, a little something on the bootie :-)

Schnittmuster: Laura von Farbenmix
Stickmuster: Waldfreunde von Luzia Pimpinella bei Zaubermasche

Dienstag, 2. Februar 2010

Fast Japan ...

... mein neuester Fund!!!







Gerade gefunden bei Am...de.
Für ca. 15 € und ohne Versandkosten.
Sozusagen ein japanischer Schnapp :-)
Auf Englisch und somit sogar lesbar!
Den Rock,
gibt's demnächst für mich,
der besteht eigentlich nur aus Rechtecken,
den zu vergrößern krieg ich schon noch hin :-)
Gaaaaaanz viele Japan-Tips gibt's übrigens hier.


Japan ...

... ohne Ende ...




Mein Neuestes und ich möchte meinen,
eines der Schönsten.
Muß man japanisch können???
NEIN
Ich bin Autodidakt,
habe keine Schneiderlehre,
nie einen Nähkurs besucht
und nähe einfach so vor mich hin :-)
Wer grundlegende Nähkenntnisse besitzt,
einen Saum,
einen Ausschnitt,
ein wenig Schrägband,
ein Knopfloch (nicht zwingend)
oder auch mal einkräuseln kann,
der kommt mit diesen Anleitungen gut zurecht.
Alles ist bebildert und der Reihenfolge nach ausgewiesen.
Manchmal gibt es für Einzelheiten sogar noch Fotokurse.
Schnittmuster sind immer beiliegend.

Japan ...









Gibt's auch für Große.
Überwiegend Damenmode,
i.d.R. zart geschnitten.

Aber auch hier, die Schnitte so einfach,
daß man sie wunderbar vergrößtern kann.


Japan ...

... noch immer ...



Größen in den Kinderbüchern
sind fast immer wie im vorigen Post.
Die Bilder sind einfach einmalig.
Hier mal wieder ein must-have!!!

Japan ...

... fortgesetzt ...
Dieses Buch hat überwiegend Kleinmädchen,
aber auch Kleinjungsmodelle.
Die größte Größe paßt meiner sehr, sehr zarten 7jährigen Tochter,
also etwas 128.
Die Modelle sind immer denkbar einfach.
Mit den Größen muß man immer ein wenig probieren,
aber das gilt für deutsche Schnitte ja auch.
Außerdem kann man sie wunderbar anpassen,
da sie ja so einfach sind.

Montag, 1. Februar 2010

Japan ...

... endlich mal wieder.





Was immer geht:
"Cotton Friend"
Da ist einfach immer was von allem drin:
Kleidung für Große und Kleine,
Taschen, andere Accessoires
und meist noch was Stricken oder Sticken oder anderweitiges Basteln.
Kommt vierteljährlich und lohnt eigentlich immer.
Übrigens ist immer ein Mutter-Tochter-Modell dabei :-)
Ich persönlich, bestelle die immer bei A...jp.
Kostet zwar wahnsinnig Porto,
aber wenn man noch ein paar Bücher dazu nimmt,
dann verringert sich das prozentual imens
und man kann sich einreden weniger ausgegeben zu haben ;-)
Die Bücher sind meist innerhalb einer Woche hier.