Dienstag, 31. März 2009

Gehäutet ...

Skinned ...

... sieht der Käfer nicht mehr ganz so furchterregend aus.

... the bug does not look half as scary.

Damit man auch wirklich alles erkennt, und das Schwarz nicht ganz so dunkel und langweilig wirkt, ist alles schön beschriftet.

In case, you don't know the bodyparts, and to make the black less dark and boring, everything is labeled.

Schnittmuster: Borkum von Farbenmix
Stickmuster: Polkadots von Buntiges

Hilfe ...

Help ...

... noch ein seltsames Tier in der Wohnung!!!

... another strange animal in the house!!!

Irgendwie fehlen vier Beine ...

I think it's missing four legs ...

Schnittmuster: Borkum von Farbenmix
Stickmuster: Polkadots von Buntiges

Montag, 30. März 2009

Unheimliches aus Wichtelstadt ...

Eery news from Gnome-City ...

Seitdem die Wichtel diese tropischen Gewächse für ihre Hutzelmanns-Häuser bei uns angebaut haben, ist nicht nur die Temperatur gestiegen, nein auch die Luftfeuchtigkeit ist viel höher als früher, was sich übrigens wunderbar auf Haut und Haar bei mir auswirkt, woran man sieht auch Menschen können Symbionten von Wichteln sein.

Aber was mich heute früh wirklich erschreckt hat, war dieses Tier auf meinem Schreibtisch.
Es hat mich überhaupt nicht beachtet, als ob es keine Furcht vor mir hätte, wo ich doch ungleich größer und hoffentlich viel stärker bin! Vielleicht ist es giftig ... oder es hat Verteidigungsmechanismen, von denen ich nicht im geringsten ahne ...

Wie auch immer, es schlich elegant an mir vorbei, zu den fast fertiggestellten Wichtelunterkünften ...

Ever since the gnomes planted those tropical plants for their strange living quarters, not only did the heat and the humidity rise in our place, which by the way works wonders on my skin and hair, which only is to show, people can be symbionts with gnomes.

But what realley startled me this morning was this animal on my desk. Not even paying the slightest amount of attention to me, like it does not have to fear me, even though I am much bigger and hopefully stronger. Maybe it's poisenous ... or it has defence-mechanisms, which I don't even dream of ...

Anyway, it crept elegantly past myself, on to the almost finished gnome-quarters ...

... und man sieht, PERFEKTE TARNUNG! Was für ein Wunder der Natur!
Ich hoffe wirklich nur, wir können in Frieden miteinander leben.

... and here you can see, PERFECT CAMOUFLAGE! What a wonder in nature!
I just hope, we all can live in peace together ...

Fortsetzung folgt ...

To be continued ...

Was bisher geschah ...

What happened so far ...

Sonntag, 29. März 2009

Die wichtigsten Charakteristika ...

The most important characteristics ...

... sind schon festgesteckt. Damit man es auch wirklich erkennt, habe ich es sicherheitshalber noch beschriftet ;-)

... are allready in place. To make it recognizable unmistakenly, I labeled the piece.

Stickdatei: Polkadots von Buntiges

Samstag, 28. März 2009

Ein neues Projekt ...

A new project ...

Ja, das ist er, der gemeingefährlich Marienkäfer!
Wir werden ihn zu einem nähfreundlichen Objekt erklären.

Yes, that's him, the common but dangerous ladybug!
We declare him now a sewable object.

Hier die Zutaten. Etwas unscharf, aber ihr könnt mir glauben, es ist Frottee.

Above the material. A little blured, but you have to believe me, it's terry cloth.

Aber nun erstmal zum Ausgangspunkt ...

But we will start at the beginning ...

Hier, der Königsmantel. Ein Geschenk an unseren allerliebsten König, den Herrn des Hauses. Übrigens ist der von hier. Von nun an kann natürlich niemand mehr im Haus mit einem schnöden einfachen oder womöglich nur gestreiften Bademantel rumrennen. Und wozu hat man denn Mama und den Fuhrpark an Nähmaschinen? Soll sie doch endlich mal was Nützliches nähen ;-)

Above the kings robe. A present to our beloved king, the man in the house. It's from here by the way. From now on nobody in this house can run around in just the ordinary bathrobe, maybe even a striped one. And why there is mum and the fleet of sewingmachines. Finally, she can do something useful ;-)

Fortsetzung folgt ...

to be continued ...

Freitag, 27. März 2009

Was vom Fleece übrig blieb ...

The remains of the fleece ...

Hier die Reste in der Mini-Bea verarbeitet ... leider ist das Modell sehr unwillig. Sie behauptet die Ärmel wären zu lang und das ganze sähe eher wie ein Kleid aus. Was für ein Blödsinn! Es sollte natürlich alles so sein!!!

Hier the remains sewn into a mini-bea ... unfortunately the model is a little bit indignant. She asserts the sleeves are too long and the whole thing looks a more than a dress than anything else. Nonsense! It's all intentional!!!

Deshalb hier nochmal ohne Modell in voller Pracht.

Because of that, here by itself in full bloom.

Schnittmuster: Bea von Farbenmix
Stickmuster: Pilzglücklich von Luzia Pimpinella bei Huups

Pilz-Linda

Toadstool-Linda

"Oh, was für ein schöner Bademantel!!!!"
Das war der erste Ausruf von Annika :-(
Naja, da wir den Bade-Eigentlich-Übergangsmantel auf Grund der heftigen Schnee- und Regenfälle noch nicht draußen tragen konnten, wurde er zum Spielen als Weihnachtsmann-Mantel umfunktioniert. Auch nicht schlecht. Nun ja, Kinder sind halt ehrlich ;-) und angezogen wird er ja trotzdem :-)

"Oh, what a nice bathrobe!!!!" That was the very first comment Annika had :-(
Ok, because we cannot wear the Bathrobe-Actually-Outside-Between-Seasons-Jacket, outside, due to snow and rain, the jacket has been converted to the santa-robe to play with. It's ok, children are candid ;-) and she has to wear it anyhow :-)

Bademantel von vorn ...

front of bathrobe ...

... Weihnachtsmantel von hinten ...

... back of santa-robe ...

... Detail der Pilz-Wald-Übergangsjacke ...

... detail of the Toadstool-Woods-Jacket ...

... Ärmel des Dingsda's, das so oder so getragen werden muß, weil ich immer noch bestimmen kann!!! ... manchmal ;-)

... sleeve of the whatchamacallit, because I am the one who runs the show!!! ... sometimes ;-)

Schnittmuster: Linda von Traumschnitt bei Farbenmix
Stickmuster: Pilzglücklich von Luzia Pimpinella bei Huups

Dienstag, 24. März 2009

Endlich auch bei mir ...

Finally here ...

Nachdem ihn alle schon besitzen und mehrfach verarbeitet haben, ist er nun endlich auch bei mir eingetroffen: der Fliegenpilz-Fleece!!! Sofort habe ich geschnitten, unter anderem auch zwei Taschen, mußte dann aber feststellen, daß ich allen, die den Fleece schon lange, lange haben (gähn...) ja doch etwas Wichtiges voraushabe. Nämlich die Pilzglücklich-Stickdatei :-) ... ÄTSCH!!!

Now that most all of you already have the dotted fleece and have sewn so many things with it, it finally got here!!! I cut it right away, among other things also two pockets. But then I found out that I am ahead of all of you dotted-fleece-owners ... I own the mushroom-embroidery :-) ... nah, na-na, nah, nah!!!

Also, ausgeschnittene Taschen werden jetzt irgendetwas anderes und die richtigen Taschen sehen jetzt so aus. Ja, ichweiß, eigentlich hätte ich die eine davon noch spiegeln müssen, aber in der Aufregung hab ich's natürlich vergessen. Macht nix, Annika sieht großzügig und gnädig darüber hinweg.

Was das Ganze jetzt wird?
Abwarten :-)

So the already cut pockets will become something or other else and the final pockets are above. Yes, I know one of them had to be mirrored, but in all excitement I forgot. That's ok, broad-minded Annika just overlooks it mercifully.

What it's going to become?
Just wait and see :-)

Stickmuster: Pilzglücklich von Lucia Pimpinella bei Huups erhältlich

Montag, 23. März 2009

Ein Gänschen zur Gans ...

A gosling for the goose ...

... mußte jetzt einfach her.
Ein bischen ähnlich und doch Gans anders :-)

... had to be.
A little alike and still totally different :-)

Für die Bordüren habe ich das Stickmuster geteilt. Auf jedem Ärmel steht jetzt ein Teil des Spruches.

For the bands I separated the embroidery design. Each sleeve wears part of it.


Vorne das Füchschen ...

In front the little fox ...

... und hinten das Gänschen.

... and on the back the little gosling.

Stoffordnung

Fabric-arrangement

Ja, so sieht's also bei mir aus. Und das ist NACH dem Aufräumen!
Mein Hauptlager ...

Yes, this is it. My fabricstash, AFTER cleaning it up!
My main stash ...

... etwas tiefer im Schrank, links mehr Stoffe, rechts Filzwolle, Spinnwolle, Lavendel, Vlies, ...

... a little lower, more fabric to the left, to the right fiber for felting and spinning, lavender, quilting-fleece, ...

... weil im Schrank nie genug Platz ist, hier noch ein zweckentfremdeter ausgesonderter Sauerstoffflaschenhalter aus dem Krankenhaus ... dient auch als Druckertisch ...

... and because there is never enough room in the cabinet, here an old cabinet used for holding oxygen-bottles in the hospital, put to new and better use, at the same time, the place for the printer ...

... naja und ein Korb mit den aktuellen Projekten passt natürlich auch noch in die Wohnung ...

... ok, a basket with everything I sew right now, fits everywhere ...

Dies ist eigentlich der Korb für die Rausgeh-Sachen für's Baby, Trage, Überzieher, kleine Jacke, Mütze, ... , aber ein wenig Stoff passt natürlich auch noch rein ...

... actually this is where we keep everything you need to go out with the baby, carrier, hood, little jacket, ...

Freitag, 20. März 2009

Gans Romantisch ...

... ist nun geworden, die Florina :-)

Totally romantic ...
Florina for myself :-)


Schnittmuster: Florina von Farbenmix
Stickmuster: Gans schön ausgefuchst, von Vergissmeinnicht, bei Huups

Donnerstag, 19. März 2009

Wichtelstadt ... es geht voran ...

Gnome-City ... the story goes on ...

Es hat sich mal wieder was getan. Da sich die Wichtel tagsüber, sehr zu Annika's Ärger, nie zeigen, wage ich mich wieder etwas näher heran. Mittlerweile sind die Fenster verputzt und die Pflanzen liegen nicht mehr unordentlich herum, sondern sind auf die schon bemosten Häuser gepflantz worden!

It's going forward. Because the gnomes seem to avoid daylight, which really bugs little Annika, I try to get closer to get a better look. Meanwhile the windows have been plastered and the plants don't lie around anymore, but a planted onto the triangulars!

Dieses seltsame Pilzgewächs habe ich neulich auf Annika's Schreibtisch entdeckt. Die Wichtel scheinen sich alles zu nehmen und zu integrieren, was ihnen gefällt.

I saw this strange looking fungus on Annika's table just recently. The gnomes seem to take and integrate anything they like.

Hier eine Seitenansicht.

A view from the side.

Auch innen wurde an den Fenstern gearbeitet.

Also on the inside they did some work on the windows.

Und hier nochmal die andere Seite.

The other side.

Fortsetzung folgt ...

to be continued ...

Gan(s)z romantisch ...

Totally romantic ...

... na, was kann aus dieser wunderbaren Borte wohl werden :-) ...

... so, what do you think will become of this wonderful band :-) ...

Frau Gans weiß es schon ... Ihr müsst raten oder geduldig warten ...

Mrs. Goose already knows what's coming ... you must guess or wait with patience ...

Stickmuster von Vergißmeinnicht bei Huups

Mittwoch, 18. März 2009

Neues aus Wichtelstadt ...

News from Gnome-City ...

... irgendwie haben die Wichtel über Nacht die Dächer der Dreieckshütten bemost. Da gerade kein Wichtel zusehen ist, wird ein Blick durch's Fenster bestimmt mehr zeigen ...

... somehow the gnomes have planted moss onto the triangulars. Right now there's no sight of any of them, maybe a look into the window might reveal something new ...

... tatsächlich, drinnen scheint bereits Teppich zu liegen. Ob ich mich ein wenig näher heranwage?

... indeed, the inside seems to be carpeted. I wonder if I could get a better view, just a little bit closer?

Oh ja, sogar tapeziert ist schon!

Oh yeah, wallpaper is already up!

Fortsetzung folgt ...

To be continued ...

Was bisher geschah ...

What happened up tp now ...

Hilde, die mit dem Wolf tanzt ...

Hilde ... dances with wolves ...

Irgendwie hat die Hilde schon was Wildes. Deshalb diesmal mit dem bösen Wolf :-)

Somehow Hilde seems to be kind of wild. Because of that, here she comes with the big bad wolf :-)

Rotkäppchen versteckt sich deshalb lieber auf dem Rücken.

Little Red Riding Hood hides on the back.

Trotz aller Liebe zu Hilde, denken wir jetzt mal an was Verspieltes und Romantisches. Seid gespannt ...

Even though we love Hilde, coming up we think of something romantic. Stay on edge ...

Schnittmuster: Hilde von Farbenmix
Stickmuster:  Kuschelwolf von Tausendschön, bei Tinimi

Dienstag, 17. März 2009

Peppernose und die wilde Hilde ...

... dürfen auch bei uns nicht fehlen!

Peppernose and Hilde the wild ...
we must have them as well!

Eine "Hilde" für die Große und für die Kleine auch eine, die Ärmel noch dreimal umgekrempelt, aber durch den engen Schnitt passt sie trotzdem jetzt schon :-)

Die Große liebt im Moment den Partnerlook mit der Kleinen und außerdem können wir jetzt endlich die Stoffreste abbauen, was wir der Kleinen natürlich niemals erzählen würden ;-)

A "Hilde"  for the big one and also for the little one, sleeves rolled up three times, but because of the fairly tight fitting, already kind of fitting :-)

The big one loves the partnerlook with the little one, plus we can finally start sewing all those left overs, which we would never tell the little one ;-)

Übrigens tragen wir immer noch gern die Bananenhose und die Bananenschale.

By the way, we still love to wear the "Banana".

Schnittmuster: Hilde von  Farbenmix  
Stickmuster: Peppernose von Luzia Pimpinella bei Huups erhältlich

Rosalind auf Rosen gebettet ...

Rosalind bedded on roses ...

... wir lieben Prinzessin Rosalind und Ihre wunderschönen Rosen!
Hier ein "Drunter" von hinten mit einem Röschen als Detail.

... we love Princess Rosalind and her beautiful roses!
You see the back of a "Drunter" with a little rose-detail.

Auf der Vorderseite, Ihre Majestät persönlich ... noch ein wenig schläfrig, inmitten eines Rosenmeeres.

In front you see her majesty in person ... still a little sleepy, and in a bed of roses.

Und zum "Drunter" passt eine rosige "Carina".

Matching "Drunter" we have a rosy "Carina".

Und hier nochmal "Carina" allein mit einem Rosendetail das lose am Rosenbund ... äh ... Hosenbund baumelt.

And "carina" by itself with a loose hanging rosedetail from it's waistband.

Schnittmuster: Drunter und Drüber von Traumschnitt und Carina, beides bei Farbenmix erhältlich
Stickmuster: Rosalind von der Feenwerkstatt, bei Kunterbunt erhältlich.

Dienstag, 10. März 2009

Eine passende Gretelies zur Pellworm :-)

Together in "Gretelies" and "Pellworm"

Passen doch gut zusammen oder :-)

Don't they look good together :-)

Und hier das Modell Gretelies nochmal allein und in voller Pracht!

And now the Gretelies-Hat by itself in full bloom!

Natürlich habe ich übers Wochenende noch ein wenig mehr geschafft, aber ich schaff's grad nicht mehr reinzustellen und zu schreiben. Dieser Post ging man grad genauso schnell, wie die Gretelies zu nähen war!

Of course, I got more done over the weekend than this, but I just don't have the time to post it all. This Post took just as little time, as it took to sew Gretelies!

Was wohl die Wichtel machen?

I wonder what the gnomes might be doing right now?