Donnerstag, 29. Januar 2009

Noch eine Anmerkung ...


... die Nähzeit hat sich bei mir jetzt übrigens drastig verkürzt, weil mein allerliebster und verständnisvoller, allen-Kreativ-Wahnsinn-aushaltender Lebenspartner mir zu Weihnachten dieses wunderbare Geschenk gemacht hat!

Es könnte allerdings auch sein, daß er einfach mein ständiges Fluchen beim Zuschneiden nicht mehr ertragen hat ;-)

Noch mehr Bealas?


Kann man zuviele Bealas haben?

Oder was kann sonst aus diesem Stoff werden, der nicht waschbar, also für meine Kinder nicht geeignet, aber sonst wunderschön und nunmal da ist?

In unter zwei Stunden...


... habe ich diese wunderbare Beala von Farbenmix zugeschnitten und genäht!

Wunderbar dieser Stoff, denn er erspart sogar die Säume :-)

Das aufwändigste war die Verzierung an der Kapuze. Die ist übrigens vonHuups.

Jetzt warte ich nur noch auf die "Übergangszeit", damit ich den Pulli endlich für alle sichtbar als Jacke tragen kann!

Mittwoch, 28. Januar 2009

Ohne Sinn und Verstand ...


... habe ich all dies bei Frau Tulpe erstanden.

Was daraus werden soll????
Keine Ahnung!!!

Fällt das unter Stoffsucht? Und gibt es Hilfe dafür? Anonyme Stoffsüchtige oder so? Mein allerliebster Lebenspartner würde eine solche Gruppe mit Sicherheit begrüßen, es würde ihn vom Raumanbau aus Platzmangel entbinden und vom ständigen zusammenfalten von Pappkartons für den Papiercontainer. Aber will ich da wirklich hin?

!!! NEIN !!! :-)

... auch Reste vernähen kostet Zeit!

Endlich fertig :-) ...



... aber noch ungetragen. Irgendwie trau ich mich noch nicht so ganz. Am Freitag schreibe ich Klausur mit meinen Studenten, lenkt dieser Rock von den Fragen ab ;-) ???
Ich werde hinterher berichten ... wenn ich mich wirklich traue!

Dienstag, 20. Januar 2009

Der Zuschnitt ist fertig...

und Verzierungen (von Luzia Pimpinella und Helen Dardik bei Huups und Zaubermasche) gibt es ebenfalls schon ...

Passen die überhaupt zusammen???

Hat schon mal jemand einen Römö (von Farbenmix) aus Fleece genäht? Ich hoffe er rutscht nicht so sehr hoch, denn auf Futter hab ich eigentlich keine Lust. Aber das ist ja das schöne an den Resten, wenn's nicht klappt, ist es nicht gar so schlimm.

Übrigens danke, für die Ideen, liebe Claudia, aber da war der Zuschnitt schon fertig. Und für ein paar Stulpen reicht es glaube ich immer noch :-) 

4 1/2 Monate Schule ...

davon nochmal 3 Wochen Ferien abziehen ... und schon kann sie schreiben :-)

"Das Foto hat Mami gemacht" heißt es. Lesen klappt übrigens schon perfekt, ich bekomme schon vorgelesen! Und das alles durch die Methode "Lesen durch Schreiben" und nicht klassisch nach der alten Lesefibel, wo ich doch vorher schon ein wenig skeptisch war.

Na ja, ich bin jedenfalls mächtig stolz!!! 
Und zur Belohnung gibt's natürlich gleich ein neues Outfit ;-)

Sonntag, 18. Januar 2009

Reste-Kiste

Ist jederFrau's Reste-Kiste so riesig wie meine? 
Ich habe mittlerweile die Reste in verschiedene dekorative Körbe und Kisten an verschiedenen Orten in der Wohnung untergebracht. So fallen sie nicht so sehr auf :-)


Aber auch dann muß irgendwann mal so ein Rest vernäht werden ...

... was könnte das denn werden?

Amelie-Winzig


Meine große Annika trägt so gerne Partner-Look mit ihrer 4monate alten Schwester. So sehr gern nähe ich für die kleine Lisabeth noch nicht, denn sie ist so schnell heraus gewachsen und die Näharbeit dann dahin ...

... aber die kleinste Amelie, Größe 86 passt auch wunderbar und wird im nächsten Herbst ein Pullunder :-)

... und jetzt nochmal mit Modell :-)


Donnerstag, 15. Januar 2009

Drunter und Drüber ...

... natürlich :-)

"Drunter" vorn ...


... "Drüber" vorn ...


... "Drüber" hinten ...

... und alles zusammen!


Ich liebe diesen Schnitt von Traumschnitt bei Farbenmix :-)

Passt meiner "großen" ganz wunderbar!

Na, was wird's?


Also, ich hab die klassischen Motive von Luzia Pimpinella für mich wiederentdeckt! Jetzt erstmal das "Alpenglühn" (gibt's hier). Nachdem nun alles bestickt und verbändelt ist, warten die Teile nur noch darauf zusammengenäht zu werden! Seitdem ich eine Stickmaschine besitze, ist das Nähen übrigens nur noch der geringste Zeitaufwand beim "Kleider-machen" ;-)

Und was wird's nun?

Donnerstag, 8. Januar 2009

6jährige Künstlerin


Unsere "große" hat Ihre eigene Digitalkamera zum Geburtstag bekommen. Und sofort hat die 6jährige ein Künstlerfoto von unserem neuestem Familienmitglied geschossen!

Fotografin: Annika Hermine, 6 Jahre
Modell: Lisabeth Margarete, 4 Monate

Es ist geschafft!!! Mein erster Eintrag, in meinem ersten Blog!

Nachdem ich diesen Blog vor einem halben Jahr erstellt habe, folgt nun endlich mein erster Eintrag, und ich bin MÄCHTIG stolz auf mich, daß ich es endlich, trotz immerwährenden Zeitdruckes geschafft habe. 

Hurra :-)

Der Zeitdruck rührt übrigens daher, daß ich zwei wunderbare Kinder habe, Annika Hermine, 6 Jahre alt und Lisabeth Margarete, 4 Monate alt. Zusätzlich betreibe ich das kleinste Fitness-Studio Berlin's und arbeite als Lehrende an einer Berliner Hochschule. Und außerdem muß ja noch Zeit bleiben für die vielen, vielen Hobbys, wie das Nähen, Stricken, Spinnen etc.

Mittwoch, 7. Januar 2009

Rotkäppchen in Berliner S-Bahn!


Nicht zu glauben, Rotkäppchen, hier zu Hause, von Luzia Pimpinella, wurde heute früh in der Berliner S-Bahn gesichtet! Und es ist erst recht nicht zu glauben, wieviele erstaunte und seltsame Blicke man mit diesem Mantel (Johanna von Farbenmix) in einer Großstadt wie Berlin ernten kann. Und das wo in diesem eiskalten Grau-in-Grau wirklich ein wenig Farbe von Nöten ist!

Wunderbar warm ist der Mantel, von außen aus einem 100%igem Wollwalk und innen aus Baumwollfleece, natürlich beides in grün, eben wie ein Rotkäppchenwald :-)